hier ma ein paar illusionen^^

Zugegeben, es ist keine Zauberei (oder doch?) und keine Illusion, aber trotzdem irgendwie ganz nett. Interessant was man mit Zahlen alles machen kann. Los geht's:

Denke dir eine dreistellige Zahl (z.b. 368), schreibe diese Zahl nun zweimal hintereinander, so daß eine sechsstellige Zahl entsteht, in unserem Beispiel also 368368. Jetzt wäre ein Taschenrechner ganz sinnvoll ...
multipliziere diese Zahl nun mit 9 ...


dividiere das Ergebnis jetzt durch 11 ... hey es bleibt kein Rest, so ein Zufall (oder?)


teile das Ergebnis wiederum, diesmal durch 7. Uiuiui auch keine Nachkommastellen


jetzt kommt die 3, immer fleißig dividieren. laß mich raten, kein Rest ;-)


verdopple nun das Ergebnis (mit 2 multiplizieren)


das Resultat nun noch schnell durch 78 teilen.
... Huch, ist das möglich, wieder kein Komma und das Ergebnis ist sogar deine gedachte dreistellige Zahl *staun*

schaue 20-30 sekunden auf das bild un danach auf eine helle(weiße,gelbe)fläche....erschreck dich nur net kay^^un was sihst du??^^

 

 dreht sich der kreis oder sieht es nur so aus?! Was meinst du???^^

 was meinste?sin die linien grade oder net???^^höhö guck aber genau hin

 

spirale oder kreis???

geht die treffe von unten nach oben oder von oben nach unten?*nachdenk*

 

gucke 30-40 sekunden auf das bild^^danach gucke auf eine helle fläche un guck net weg!!!!!!!un was siehste???

 

 

Wo ist der fehlende Euro?
 
Drei Männer gehen in ein Hotel. Sie bezahlen dem Manager 30,- Euro und gehen in ihr Zimmer. Der Manager bemerkt, dass das Zimmer nur 25,- Euro kostet und gibt dem Zimmermädchen 5,- Euro, die sie zurückbringen soll. Auf dem Weg zum Hotelzimmer bemerkt das Zimmermädchen, dass es schwer werden wird, 5,- Euro an drei Leute zu verteilen. Daraufhin behält sie 2,- Euro und gibt an jeden Gast 1,- Euro zurück. Nun hat jeder Gast 10,- Euro bezahlt, und 1,- Euro zurückbekommen. Das bedeutet, dass jeder 9,- Euro bezahlt hat, also insgesamt 27,- Euro. Das Zimmermädchen hat 2,- Euro, was addiert insgesamt 29,- Euro ergibt. Wo ist der fehlende Euro?
 
Wer weiß die Antwort?